Blessbock

Blessbock

Der Blessbock findet sich vor allem in den südlichen Teilen Südafrikas wieder und ist anders als der Echte Buntbock, der eine weitere Unterart des Buntbocks darstellt, nicht mehr vom Aussterben bedroht. Von nur etwa 2.000 gezählten Exemplaren am Ende des 19. Jahrhunderts, ist die Population wieder auf etwa 200.000 Tiere angestiegen und wird somit vom IUCN als "Nicht gefährdet" gelistet. Das Fleisch des Blessbocks ist, wie anderes Wildfleisch, mager und hat ein nussiges Aroma.

Unser Sortiment an Blessbock Fleisch

Herkunft: Südafrika

Blessbock-Keule

Aus der Keule vom Blessbock lassen sich hervorragend Steaks schneiden. Ebenso kann das Stück Keule als Braten zubereitet werden. Natürlich liefern wir Ihnen die Blessbock Keule ohne Knochen als Tiefkühlware.

Abpackung

ca. 3 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert (4er-Schnitt)

Blessbock-Rücken

Das Rückenstück vom Blessbock ist das Beste vom Tier. Das Fleisch ist tiefgefroren und kann als Steaks oder Braten zubereitet werden.

Abpackung

ca. 2 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Copyright 2017 © Bison-Prärie-Food and more...