Emu

Der aus Australien stammende Emu ist wie der Strauß ein flugunfähiger Laufvogel. Der Emu kann 30-45 kg schwer werden. Aus der Familie des Emus ist heutzutage nur noch der Große Emu zu finden. Seine zwei Artverwandten starben Mitte des 19. Jahrhunderts aus. Seit den späten 1980er Jahren wird der Große Emu kommerziell in Australien gezüchtet und bildet ein gutes Beispiel eines vielfältig genutzten Zuchttieres. Neben dem Fleisch werden die Eier, die Haut und Fettreserven vielfältig weiterverarbeitet. Das Fleisch erinnert geschmacklich an Rind, ist jedoch um ein vielfaches weniger fett. In Australien ist es außerdem nicht erlaubt wildlebende Emus zu fangen, um sie als Nutztiere zu halten. Lediglich in Gefangenschaft geborene Vögel verbleiben auch dort. Die Emu Zucht benötigt viel Platz, ist dieser nicht gewährleistet kommt es zu Komplikationen in der Haltung. Aus diesem Grund, und nicht nur aus gesetzlicher Verpflichtung, achten die Züchter auf die Einhaltung nationaler und internationaler Auflagen.

 

Emu

Unser Sortiment an Emu Fleisch

Herkunft: Australien

Emu-Steak

Die Emu-Steaks sind in 2,5 kg Beuteln. Das Fleisch ist tiefgefroren.

Abpackung

Beutel a 2,5 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Emu-Gulasch

Wir liefern Ihnen das Emu-Gulasch in 2,5 kg Beuteln. Das Fleisch ist tiefgefroren.

Abpackung

Beutel a 2,5 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Emu-Burger

Die Burger sind im Karton mit 30 x ca. 180g abgepackt; (99,4 % Emufleisch)

Abpackung

ca. 5,4 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Copyright 2017 © Bison-Prärie-Food and more...