Lama (Guanako)

Lama (Guanako)

Nach dem Abdriften der Kontinente voneinander entwickelten sich in der Urzeit auf den Landmassen, die später als "Alte Welt" und "Neue Welt" bekannt werden sollten, unterschiedliche Arten von Kameliden. In der neuen Welt brachte diese Entwicklung Guanacos und Vicunjas hervor. Viele halten sie für die Ahnen der domestizierten Lamas und Alpacas. Noch heute sind Guanacos vom Norden Perus bis in das Tierra del Fuego zu finden. Durch exzessive Jagden wurde die Art jedoch beinahe ausgerottet und wird nun bei CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of wild Flora and Fauna) gelistet. Nach dieser Regelung müssen Züchter und Händler strenge Auflagen erfüllen, um das Fleisch und Fell der Tiere exportieren und importieren zu dürfen. Das meist in Familiengruppen lebende, wilde Guanaco verfügt über äußerst weiches und saftiges, leicht süßliches Fleisch.

Lama (Guanako)

Unser Sortiment an Lama Fleisch

Herkunft: Chile

Lama Rücken

Der Lama Rücken stammt aus Chile. Genaugenommen kommt er vom Guanaco, dem Wildlama.

Abpackung

ca. 3 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Lama Gulasch

Das leckere Lama Gulasch ist für Sie bereits geschnitten.

Abpackung

ca. 2 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Copyright 2017 © Bison-Prärie-Food and more...