Rentier

Rentier

Rentiere werden seit Jahrtausenden wegen des Fleisches, des Fells und der Knochen vom Menschen gejagt. Das Rentier kommt in Skandinavien vor, jedoch leben die größten Herden in Nordrussland und Nordamerika. Das Rentier wirft jährlich sein Geweih ab, was jedoch einseitig passiert, so das die Tiere teilweise nur eine Schaufel tragen. Der indigene skandinavische Volksstamm der Samen züchtet bis heute Rentiere und bezieht einen großen Teil des Lebensunterhalts aus ihnen. Da die Tiere nie lange an einem Standort verweilen werden sie nicht auf Weideflächen gehalten sondern bewegen sich frei durch die Region Nordkalotte. Die Samen folgen ihnen, versorgen die Tiere mit ausreichend Nahrung und treiben sie jährlich im September zusammen. Dann erfolgt die Markierung der Jungtiere und die Schlachtung von etwa einem Drittel des Bestandes. Durch die weitgehend natürlichen Zustände der Haltung ist das Rentierfleisch äußerst fettarm und hat alle Qualitäten des klassischen Wildbret.

Rentier

Unser Sortiment an Rentier Fleisch

Herkunft: Schweden

Rentier-Keule ohne Knochen

Rentier Keule ohne Knochen kann direkt zubereitet werden. Die Stücke wiegen ca. 2-4 kg.

Abpackung

ca. 2-4 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Rentier-Rücken

Vom Rentier Rücken muss nur die Silberhaut entfernt werden. Danach haben Sie das Beste vom Rentier.

Abpackung

ca. 500-1000g tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Rentier-Filet

Die Filetstücke vom Rentier sind die besten Stücke des Tieres.

Abpackung

ca. 300-400g tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Rentier-Burger

Die Burger sind im Karton mit 30 x ca. 180g abgepackt; (99,4 % Rentierfleisch)

Abpackung

ca. 5,4 kg tiefgefroren und ohne Knochen; vakuumiert

Copyright 2017 © Bison-Prärie-Food and more...